Facebook Twitter YouTube Google Maps E-mail RSS
formats

Neue Anzeigetafel

Published on 5. November 2018 by in Sonstiges

Wir bedanken uns bei der Gemeinde Schiffweiler für die schnelle Anschaffung und Installation einer neuen Anzeigetafel in unserer Heimspielstätte Klinkenthalhalle. Wir freuen uns schon auf den ersten Einsatz bei den nächsten Heimspielen.

Anzeigentafel Klinkenthalhalle

Weitere Informationen: https://www.schiffweiler.de/?q=content/klinkenthalhalle-0

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Durchwachsener Saisonstart

TGL II gg. St.Ingbert III 74:60 (50:28)
Unsere zweite Herrenmannschaft feierte einen Auftakt nach Maß. Gegen die dritte Mannschaft aus St.Ingbert sorgte man recht schnell für klare Verhältnisse und ging verdient mit 22 Punkten Vorsprung in die Halbzeitpause. Besonders unser Youngster im Team, Max Simon, überzeugte mit einer beeindruckenden Leistung. Leider verlor man in der zweiten Halbzeit dann ein wenig den Faden, es wurde zu viel gefoult und in der Offensive spielte man nicht mehr die Stärken aus. So wurde das Spiel gegen Ende doch noch unnötig spannend. Letztlich konnte man aber noch einen zweistelligen Vorsprung ins Ziel rette. Gerade die erste Halbzeit war aber für alle Zuschauer in der Halle sehr unterhaltsamer Basketball.

Es spielten: Simon Max (28 Punkte), Georgi Aref (16), Lambert Micha (7), Koch Michael (6), Lam Quang (6), Omlor Joey (3), Blandfort Florian (2), Schröder Benjamin (2), Straub Christoph (2), Tittelbach Daniel (2) und Zwick Max.

TGL II

TGL I gg. SG Saarlouis-Dillingen III 52:65 (26:27)
Unsere erste Mannschaft musste leider zum Saisonauftakt eine Niederlage verdauen. Gegen die junge Mannschaft der Spielgemeinschaft aus Saarlouis und Dillingen konnte man nur in der ersten Halbzeit das Spiel ausgeglichen gestalten. Im zweiten Durchgang kam man mit der aggressiven Spielweise der Gäste nicht wirklich zu Recht und es wurde sich zunehmend über die Schiedsrichterentscheidungen beschwert. So verlor man den Fokus und die Gäste konnten durch einen kleinen Lauf den Vorsprung ausbauen, welchen man auch mit großer Anstrengung gegen Ende der Partie nicht mehr aufholen konnte. Schade, hier wäre mit Sicherheit mehr drin gewesen.

Es spielten: Florian Grenner (13 Punkte), Dönig Marc (10), König Christian (9), Seer Mohammed (6), Posteraro Luciano (4), Simon Max (4), Bytyqi Altin (2), Forster Sebastian (2), Wilhelm Fabian (2), Freudenberg Erik, Georgi Aref und Koppey Benedikt.

TGL I 2018

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Saisonstart!

Morgen starten wir mit unseren beiden Herrenteams endlich in die Saison 2018/2019.

Um 17:00 Uhr macht unsere zweite Mannschaft den Anfang wenn in der Bezirksliga die dritte Mannschaft der TV St. Ingbert Saints zu Gast ist.

Um 19:00 Uhr empfängt dann unsere erste Mannschaft in der Landesliga die dritte Mannschaft der SG Saarlouis-Dillingen Basketball.

Wie immer haben wir für euch gekühlte Getränke und Snacks zu kleinen Preisen im Angebot. Kommt vorbei! Hoffentlich können wir mit euch gemeinsam einen positiven Saisonstart feiern!

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Start der Vorbereitung auf die Saison 18/19

Published on 23. Juli 2018 by in Vorbericht

Vergangene Woche starteten unsere Titanen mit einem Besuch bei Crossfit Reden die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019.
Danke an das Team von Crossfit Reden, das Workout konnte man noch tagelang spüren ;-)

TGLCROSSFIT

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Jugendbasketball

Published on 9. Januar 2018 by in Sonstiges

Unsere “Junior-Titans” trainieren jeden Montag von 18 bis 19 Uhr. Jeder mit Interesse am Basketball kann gerne mal zu einem Schnuppertraining in der Klinkenthalhalle vorbei schauen. Bringt einfach eure Sportsachen mit und ihr könnt direkt loslegen.

Die neue Gruppe wächst von Woche zu Woche und da es sich hier größtenteils um Anfänger handelt, ist ein Einstieg auch ohne Vorkenntnisse kein Problem.

Wir würden uns freuen wenn euch in unserer Halle begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen gerne per E-Mail an basketball@tg1884.de

Junior TITANS - Basketball Nachwuchs

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

Published on 18. Dezember 2017 by in Sonstiges

Weihnachtskarte_TG1884

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Erster Saisonsieg für unsere dritte Mannschaft!

TGL Titans III gg. TV Illingen III 53:33 (30:20)

Bis zum sechsten Saisonspiel musste unsere dritte Mannschaft auf den ersten Sieg in der Kreisliga warten. Und ausgerechnet gegen den Tabellenführer gelang der lang ersehnte Erfolg! Die Vorzeichen standen vor dem Spiel aber auch sehr gut, so konnte der Trainer Joey Omlor zum ersten Mal in dieser Saison auf einen fast voll besetzten Kader zurückgreifen. Auf der Gegenseite hatte Illingen mit einigen Verletzungen zu kämpfen und kam so ersatzgeschwächt zu uns.
Insgesamt war es ein sourveräner Auftritt unserer dritten Garde, auch wenn man mal wieder nach der Halbzeitpause mit der klassischen Titans-Flaute zu kämpfen hatte. Fast sechs Minuten lang musste man hier auf die ersten Punkte im dritten Viertel warten. Aber dank starker Abwehrarbeit konnte Illingen kein Kapital daraus schlagen. Am Ende stand ein ungefährdeter 53:33 Erfolg, der aber auch die größte Schwäche unserer Mannschaft offenbarte: Die Chancenverwertung. Mit einer normalen Trefferquote, gerade bei Bällen direkt unter dem Korb, hätte dieser Erfolg höher ausfallen müssen. Aber da dran lässt sich ja arbeiten ;-)

Es spielten: Georgi Aref (17 Punkte), Schell Philipp (9), König Christian (8), Seer Ali (6), Closs Tobias (4), Tittelbach Daniel (4), Hohlweck Daniel (3), Forster Sebastian (2) und Lambert Micha.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Ergebnisticker

Wieder mal Licht und Schatten am vergangenen Wochenende für unsere Titanen…

Borussia Merzig II gg. TGL TITANS III 59:47 (28:16)
Unsere dritte Mannschaft konnte auch in Merzig nicht gewinnen und bleibt in dieser Saison in der Kreisliga leider weiterhin sieglos. Nach einem sehr guten Auftakt ging im zweiten Viertel der Faden komplett verloren und den daraus resultierenden Rückstand konnte man nicht mehr wirklich aufholen. Schade. In diesem Spiel war mit Sicherheit mehr drin.

TGL TITANS II gg. SG Ensdorf/Griesborn II 52:47 (28:29)
Die Zuschauer beim Spiel unserer zweiten Mannschaft erlebten einen echten Krimi in dem die Führung mehrfach hin und her wechselte. Gegen Ende waren es dann die Titanen die etwas kaltschnäuziger agierten und auch mit dem nötigen Quäntchen Glück ausgestattet den nächsten Sieg (den bereits vierten im fünften Spiel) klar machten.

TGL TITANS I gg. SG Ensdorf/Griesborn I 54:76 (22:36)
Während das Spiel im ersten Viertel noch ausgeglichen und auf Augenhöhe war, musste sich unsere erste Mannschaft ab dem zweiten Viertem einem unter dem Strich deutlich stärkeren Gegner geschlagen geben. Darüber hinaus haderte die Mannschaft zu sehr mit vielen unglücklichen Schiedsrichterentscheidungen und konzentrierte sich so auch nicht mehr wirklich auf das Spielgeschehen. Die Niederlage geht, auch in dieser Höhe, vollkommen in Ordnung.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Derby gegen Wellesweiler

TGL TITANS III gg. SSV Wellesweiler II 45:54 (25:35)
Unsere dritte Mannschaft lief im zweiten Spiel der Kreisligasaison schnell einem zweistelligen Rückstand hinterher. In der Abwehr dauerte es bis ins dritte Viertel ehe die Abwehr richtig stand und unser Team sogar mit einem Punkt in Führung gehen konnte. Allerdings hinterließ der große Aufwand Spuren. So wirkten unsere Titanen im letzten und entscheidenden Viertel etwas ausgelaugt und man musste letztendlich die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Besonders bedanken möchten wir uns hiermit noch bei Thorsten Schulze, der nach längerer Abstinenz wieder mal bei den TITANS mit einem Einsatz aushalf und so den Kader etwas verbreiterte. Darüber hinaus auch ein Dankeschön an Marc Bethscheider, der nun beruflich das Saarland verlässt, für die jahrelange Arbeit bei den Titans. Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute und hoffen dich zumindest beim jährlich stattfindenden TGL TITANS All-Star-Day der wieder “daheim” begrüßen zu dürfen!

Es spielten: König Christian (14 Punkte), Georgi Aref (8), Schell Philipp (8), Barner Christoph (4), Tittelbach Daniel (4), Hell Tobias (3), Lambert Micha (2), Schulze Thorsten (2), Closs Tobias und Hohlweck Daniel.

TGL TITANS II gg. SSV Wellesweiler I 51:34 (22:16)
Auch bei unserer zweiten Mannschaft war der Kader vor dem Spiel weiterhin durch Verletztungen oder Erkrankungen sehr dünn besetzt und so mussten einige Spieler aus der dritten Mannschaft einen zweiten Einsatz an diesem Tage für die Titans machen. Die Partie der Bezirksliga war von Anfang an durch eine harte Abwehrarbeit unter beiden Körben geprägt, wobei besonders unsere Titanen hier einen tollen Tag erwischten. 16 zugelassene Punkte zur Halbzeit ist schon eine Hausnummer. Leider konnte in der Offensive kein richtiger Lauf gestartet werden. Auch Wellesweiler stand nicht schlecht und machte uns das Leben schwer. So konnte man nur mit einem knappen Vorsprung in die Halbzeit gehen. Die zweite Halbzeit verlief dann ähnlich. Viele Fouls, viele merkwürdige Pfiffe der Schiedsrichter (um es nett auszudrücken) und dadurch auch kein richtiger Spielfluss. Erst 5 Minuten vor Schluss konnte sich unsere Mannschaft etwas absetzen und fuhr einen letztendlich souveränen Sieg ein.

Es spielten: Koch Michael (18 Punkte), Schröder Benjamin (15), König Christian (7), Georgi Aref (5), Seer Mohammed (5), Straub Christoph (1), Closs Tobias, Hell Tobias und Wilhelm Fabian.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments 
formats

Ein Auswärtstrip zum Vergessen

Am vergangenen Samstag stand für unsere Herrenmannschaften jeweils ein Match bei den Vikingern aus Illingen an.
Die Vorzeichen waren bei allen Teams gleich: viele verletzte, erkrankte oder verhinderte Spieler. Die Teams stellten sich mehr oder weniger von alleine auf. So kam es wie schon im Vorfeld befürchtet, Illingen war wie immer ein sehr starker Gegner und ließ unseren Titanen keine Chance.

TV Illingen Vikings III – TGL TITANS III 54:48 (28:26)
TV Illingen Vikings II – TGL TITANS II 62:46 (35:18)
TV Illingen Vikings I – TGL TITANS I 77:54 (42:32)

Einzig unsere dritte Mannschaft konnte in der Kreisliga gut dagegenhalten und verlor etwas unglücklich. Bei der zweiten und ersten Mannschaft jedoch war man deutlich unterlegen. Der krönende Abschluss dieses desaströsen Auswärtstrips ist die gebrochene Nase von Joey Omlor nach einem Ellenbogenschlag, der nicht geahndet wurde… Gute Besserung Joey! Ansonsten bleibt nicht viel zu berichten. Hoffen wir mal das unsere Lazarett nicht noch weiter anwächst und die verletzten bzw. erkrankten Spieler bald wieder auf dem Spielfeld stehen können. #TGLGO

Am kommenden Wochenende haben wir zwei Heimspiele im Klinkenthal-Dome – Home of the Titans für euch im Angebot:
14:00 Uhr TGL III – SSV Wellesweiler II
16:00 Uhr TGL II – SSV Wellesweiler I

Unsere erste Mannschaft hat am kommenden Wochenende spielfrei.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments