Facebook Twitter YouTube Google Maps E-mail RSS
Home Sonstiges Pokalendspiele ein voller Erfolg!
formats

Pokalendspiele ein voller Erfolg!

Published on 5. Februar 2013 by in Sonstiges

Am vergangenen Wochenende fanden die Endspiele des Saarlandpokals in der Mühlbachhalle Schiffweiler statt. Die TGL TITANS als Ausrichter der Veranstaltung hatten natürlich im Vorfeld und während der Endspiele alle Hände voll zu tun. Nur mit der Unterstützung aller Vereinsmitglieder der TG 1884 Landsweiler-Reden konnte man diese große Veranstaltung bewältigen und das Fazit fällt durchweg positiv aus. So sagte BVS-Präsident Franz Kamp im Interview der Saarbrücker Zeitung “Der Verein hat alle Anforderungen erfüllt, die Halle eignet sich gut, und die Kommunikation im Vorfeld verlief bereits hervorragend.” Von allen teilnehmenden Vereinen gab es durchgehend Lob für die Organisation und die professionelle Durchführung. Genau so hatte man sich dies auch vorgestellt.

 

Aus sportlicher Sicht waren die Basketballer aus Saarlouis überragend. So gewannen die Damen und Herren des TV 1874 Saarlouis bei den Aktiven beide Pokale. Die Mühlbachhalle war an allen Tagen sehr gut besucht, die Stimmung super und besonders die Endspiele am Sonntag Abend waren mit knapp 500 Zuschauern sogar fast ausverkauft. Die beste Unterstützung von Seiten der Fans gab es eindeutig beim mixed U12 Finale zwischen dem TV St.Ingbert und dem TuS Ensdorf am Samstag Mittag. Die Kinder wurden von beiden Fanlagern bestens angefeuert und man hatte zwischenzeitlich den Eindruck bei einem Bundesligaspiel zu sein, so laut waren die verschiedenen Trommeln und Tröten der Fans. Am Ende gewann der TV St.Ingbert mit 93:78 und sicherte sich den Titel. Die weiteren Titelträger: BBF Dillingen (U14 mixed), TV Saarlouis (weibl. U15), SG DJK Saarlouis-Roden / TuS Ensdorf (Herren U16), Saints St.Ingbert (Damen U17) und DJK Saarlouis-Roden (Herren U18).

 

Besonders bedanken möchten wir uns hier noch mal bei allen Sponsoren und Helfern ohne die diese Veranstaltung so nicht möglich gewesen wäre – VIELEN DANK! Wir hoffen vielleicht den ein oder anderen neuen Basketballfan dazu gewonnen zu haben. Wir würden uns über weiteren Zulauf in der Basketballabteilung freuen – egal ob alt oder jung – egal ob als Spieler oder Zuschauer.

 

Ausschnitt aus der Saarbrücker Zeitung vom 05.02.2013:

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments