Facebook Twitter YouTube Google Maps E-mail RSS
Home Spielberichte Spielbericht Titans I Ein (fast) perfekter Heimspieltag
formats

Ein (fast) perfekter Heimspieltag

Bis zum letzten Spieltag des Jahres hat es gedauert, bis die TGL TITANS endlich mal wieder einen vollständigen “Gameday” in heimischer Halle anbieten konnten. Bisher fiel leider, bei allen weiteren möglichen Terminen, mindestens ein Spiel dem akuten Schiedsrichtermangel im saarländischen Basketball zum Opfer.
Die Vorfreude war also dementsprechend groß und dank vieler fleißiger Helfer konnten wir sogar etwas Weihnachtsflair in die Halle bringen: am Verkaufsstand gab es dieses Mal zusätzlich noch Glühwein sowie leckeres Gebäck im Angebot. Die Halle war dann auch dementsprechend gut gefüllt und im Nachgang war sogar von einem Zuschauerrekord die Rede. Im neuen Jahr kann es dann hoffentlich genau so weiter gehen…
Die Zuschauer wurden letztendlich bei allen drei stattfindenden Spielen gut unterhalten. Unsere dritte Mannschaft hatte mit der dritten Mannschaft der SG Ensdorf/Griesborn keine Probleme und gewann sehr souverän mit 92:58. Unsere zweite Mannschaft machte dann im darauf folgenden Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Ensdorf den neunten Erfolg in Serie klar und überwintert nach dem (eher von guter Abwehr und schlechter Offensive geprägten) 51:33 Erfolg als ungeschlagener Tabellenführer der Bezirksliga. Im letzten Spiel des Tages trafen jeweils die ersten Teams aus Landsweiler und Ensdorf in der Landesliga aufeinander. In einer sehr fahrigen und sehr oft unterbrochenen Partie mussten sich unsere Titanen letztendlich mit 83:90 nach Verlängerung geschlagen geben und die erste Heimniederlage der Saison einstecken. Zumindest für die Zuschauer waren die Schlussminuten dieser Partie sehenswert. In den letzten 120 Sekunden konnten die Titans einen knapp 10 Punkte Rückstand noch aufholen, inkl. eines Buzzerbeater-Dreiers der die Overtime erst ermöglichte. Somit endete der erste Gameday in dieser Saison mit (fast) perfekten Ergebnissen.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments